Dialog: Zeit zum Friedenstifen

Veranstaltungshinweise





03.03.2016
19:00 Uhr Uhr

"Das syrische Drama: Wege aus dem Dilemma"

Die Vereinigung für Medienkultur lädt ein zur Podiumsdiskussion
„Das syrische Drama. Wege aus dem Dilemma“ mit Tarafa BAGHAJATI von Christen und Muslimen

Ort: Presseclub Concordia, Bankgasse 8, A-1010 Wien

30.05.2016
19:00 Uhr Uhr

Jesus trifft Muhammad

Im Gespräch zwischen einem muslimischen Theologen und einer christlichen Theologin will der Abend das Verständnis von Jesus in den beiden Religionen vorstellen und diskutieren.

Ort: Otto Mauer-Zentrum, 1090 Wien, Währingerstr. 2-4

Das Unbehagen an der Tradition im Islam - Bruch und Kontinuität

03.03.2016, 19:00 Uhr Uhr ,

Reihe: Philosophie in der arabisch-islamischen Welt
Interkulturelles Philosophieren: Theorie und Praxis

Von der Pfarre in die Moschee - Barmherzigkeit als Brücke

11.03.2016, 16:30 Uhr Uhr bis 11.03.2016, 20:00 Uhr Uhr ,

Im Jahr der Barmherzigkeit lädt das Afro-Asiatische Institut in Wien zu einer christlich-muslimischen Begegnung. ....

Anmeldung: c.moritz@aai-wien,at oder Tel. 01/310 51 45-211

Nähere Info: www.pfarre-nepomuk.at

Philosophie - Falsafa: Von Griechenland in die arabisch-islamische Welt

17.03.2016, 19:00 Uhr Uhr ,

Reihe: Philosophie in der arabisch-islamischen Welt
Interkulturelles Philosophieren: Theorie und Praxis

Intoleranz und Toleranz in der arabischen Moderne

12.04.2016, 19:00 Uhr Uhr ,

Reihe: Philosophie in der arabisch-islamischen Welt
Interkulturelles Philosophieren: Theorie und Praxis

Islamische Logik in der frühen Neuzeit

12.05.2016, 19:00 Uhr Uhr ,

Reihe: Philosophie in der arabisch-islamischen Welt
Interkulturelles Philosophieren: Theorie und Praxis

Islamic Jurisprudence of Minorities (Fiqh al-Aqilliyyat): Is It Good for A

23.05.2016, 19:00 Uhr Uhr ,

Reihe: Philosophie in der arabisch-islamischen Welt
Interkulturelles Philosophieren: Theorie und Praxis

Enlightenment Debates in Cairo and Damascus on the Eve of the 2011 Uprisings

23.06.2016, 19:00 Uhr Uhr ,

Reihe: Philosophie in der arabisch-islamischen Welt
Interkulturelles Philosophieren: Theorie und Praxis

Jesus trifft Muhammad

30.05.2016, 19:00 Uhr Uhr , Otto Mauer-Zentrum, 1090 Wien, Währingerstr. 2-4

In Bibel und Koran spielt Jesus eine bedeutende Rolle.

"Das syrische Drama: Wege aus dem Dilemma"

03.03.2016, 19:00 Uhr Uhr , Presseclub Concordia, Bankgasse 8, A-1010 Wien

Der Kampf um Syrien, die Hintergründe des Konflikts, die verworrene Lage in und rund um Syrien, sind Gegenstand einer höchst komplexen Causa. Propaganda und Desinformationen tragen zu weiterer Orientierungslosigkeit und Eskalation bei.

In der Diskussion sollen daher u.a. folgende Fragen zur Sprache kommen:
- Worin bestehen die Ursachen und Hintergründe des Konflikts außerhalb und innerhalb Syriens?
- Welche Interessen stehen hinter den unterschiedlichsten Akteuren im syrischen Drama ?
- Welche wären die innen- und außenpolitischen Auswege aus dem Krieg in und um Syrien?

mit Tarafa Baghajati (Obmann der Initiative muslimischer ÖsterreicherInnen, Menschenrechtsaktivist, Autor des Buches „Islam ohne Scheuklappen“)
Maamoun Chawki (Sprecher der unabhängigen Syrer in Österreich , Psychotherapeut, Sozialpädagoge des Vereins Multikulturelles Netzwerk, Medienkritiker)
Fritz Edlinger (Generalsekretär der Gesellschaft für Österreichisch-Arabische Beziehungen, Autor zahlreicher Nahost-Analysen, Herausgeber von „Syrien-Ein Land im Krieg“ sowie der Zeitschrift „International“)
Karin Kneissl (Nahost-Expertin, Publizistin, Autorin zahlreicher Analysen und Bücher wie etwa „Mein Naher Osten“ oder „Testosteron macht Politik“)
Karin Leukefeld (Dt. Journalistin in Damaskus, Autorin des Buchs „Flächenbrand. Syrien, Irak, die Arabische Welt und der Islamische Staat“)
Salma Reda (Syrienexpertin, Sprecherin der syrischen Studierenden in Wien)
Moderation: Udo Bachmair – Präsident der Vereinigung für Medienkultur